Grundversorgung (als Basis für jeden zu empfehlen!!!)

Für die Grundversorgung und Pflege des Darms:

Für die Grundversorgung unserer Zellen:


Die Grundversorgung mit Mikronährstoffen ist aufgrund der modernen Lebensweise leider nicht mehr gesichert. Dies ist einer der vielen Gründe für die steigenden Zahlen von chronischen Erkrankungen. Warum unsere Nahrung nicht mehr das liefert was wir benötigen, kannst du dem Buch “Ernährung verstehen“ entnehmen. Erfahrungsgemäß profitieren Nutzer von der zusätzlichen Versorgung mit Nahrungsergänzungsmitteln, neben einer gesunden Ernährung natürlich!

 

Aus ganzheitlicher Sicht ist die tägliche Zufuhr folgender Produkte als ein Minimum zu sehen. Jeder Mensch ist verschieden und hat unter Umständen andere Voraussetzungen, weshalb eine weitere Versorgung, individuell betrachtet, herangezogen werden darf.


Für das Immunsystem


Ein funktionierendes Immunsystem ist ebenfalls auf eine gesunde Ernährung angewiesen. Einige Mikronährstoffe sind jedoch nicht ausreichend in unseren Lebensmitteln und unserer Ernährungsweise zu finden. Hier findest Du einige wichtige Vitalstoffe die dein Immunsystem eventuell zusätzlich benötigen könnte. Mehr Informationen zu diesen Vitalstoffen und deren Zusammenhang findest du im kostenlosen Empfehlungsdokument ganz unten!


Bei Entzündungen


Mit Entzündungen haben viel mehr Menschen zu kämpfen als bisher bekannt ist. Dies ist hauptsächlich auf die Ernährung und auf Umweltfaktoren zurückzuführen. Zum einen sind wir meist Unterversorgt, was Mikronährstoffe anbelangt, was die Abwehr gegen Entzündungen herabsinken lässt, als auch durch diverse Faktoren zusätzlich belastet. Entzündungen sind oft unterschwellig, man bemerkt sie kaum und sie können sich auch in Form von Schmerzen zeigen. Neben der Versorgung mit zusätzlichen Mikronährstoffen ist bei der Entzündung immer auch auf die Ernährung zu achten. Mehr Infos dazu im kostenlosen Empfehlungsdokument ganz unten auf dieser Seite!


Psyche und Schlaf


Die allerwichtigste Nahrung für die Psyche ist unser eigenes Mindset und die Informationen welche wir an uns heranlassen. Jedoch hilft das positive Denken allein nicht jedem, denn sie baut auch auf der Substanz auf, unserem psychisch-physischem Nervensystem. Dieses muss auch gepflegt werden und will versorgt sein. Schließlich basiert auch unsere Psyche auf biochemischen Prozessen. In der Ganzheit betrachtet ist bei der Erlangung einer gesunden Psyche auf die drei Ebenen, Körper, Geist und Seele zu achten. Dies betrifft zwar unsere gesamte Gesundheit, jedoch nirgendwo so stakt wie den psychischen Bereich. Da der Körper hinzugehört, ist die ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen ebenso eine wichtige Voraussetzung. Für mehr Informationen lade dir das kostenlose Empfehlungsdokument ganz unten herunter!


Für Gelenke/Gelenksentzündungen


Gelenke brauchen in erster Linie viel Bewegung und das richtige Wasser. Aber auch Vitalstoffe wie Schwefel aber auch andere Vitalstoffe die für den Aufbau des Bindegewebes zuständig sind. Denn Gelenke sind nur so gut wie es deine Knorpel sind. Knorpel sind Teil des Bindegewebes. Mehr Infos im kostenlosen Empfehlungsdokument ganz unten!


Hormonelle Beschwerden


Viele hormonelle Probleme haben ihren Ursprung in den dafür wichtigsten Drüsen. In der Zirbeldrüse (darüber gibt es mehr im Buch “Endlich wieder schlafen“ zu erfahren) und der Schilddrüse. Im Gegensatz zum Schulwissen, ist die Schilddrüse der meisten Menschen mit Iod und Seelen unterversorgt. Dies kann zu allen möglichen Schilddrüsenerkrankungen führen. Die Zirbeldrüse ist ein anders Thema. Diese ist regelrecht ein Hauptangriffspunkt der “modernen“ Ernährung, Medikamente und Pflegeprodukte. Vermeide Fluorid! Weshalb das so ist, kann dem Buch entnommen werden. Daher ist bei Hormonstörungen an eine Versorgung mit Bor, Iod, Seelen und Thyrosin zu denken. Bor hat Lebenskraftpur leider nicht verfügbar. Weshalb wir ein anderes gutes Präparat empfehlen.


Bei Osteoporose

Osteoporose hat insbesondere mit einer Unterversorgung der Vitalstoffe Magnesium, Vitamin C, Silizium, Mangan und Bor. In diesem Präparat ist alles in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander vorhanden. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass der Vitamin D Haushalt gut versorgt ist. Entgegen der allgemeinmedizinischen Meinung, sollte ausserdem auch auf Kuhmilchprodukte verzichtet werden. Dies liegt nicht immer zwingen an der Kuhmilch selbst, sondern an der Qualität, dem Verarbeitungsgrad und der veränderten Proteinstruktur, welches herkömmliche Milchprodukte unverdaulich macht, über kurz oder lang übersäuert und das darin enthaltene Calcium weniger verfügbar macht!


kostenloser Download zum Empfehlungsprotokoll

Download
Empfehlungsanleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

In diesem Empfehlungsdokument findest du eine ausführliche Beschreibung von Produkten je nach Beschwerdebild. Hinzu wird auf den Hersteller der Produkte eingegangen und du erfährst mehr zum Hintergrundwissen in Sachen ganzheitlicher Gesundheit. Uns ist es wichtig, dass jeder Zugang zu kostenlosen Informationen hat, wo es uns möglich ist, und die Menschen sich selber helfen können, falls sie das möchten. Deshalb kannst du folgendes Dokument einfach auf dein Handy oder Laptop runterladen und hast immer Zugang zu den Produktlinks und Informationen zum Hintergrundwissen.

Welche Vorteile hat das kostenlose Empfehlungsdokument?

  • Es enthält weitere wichtige Hintergrundinformationen zu den Produkten
  • Es führt dich in ein tieferes Verständnis der ganzheitlichen Gesundheit, weil du dort zu weiteren wichtige Informationsquellen geführt wirst
  • Es enthält weitere Empfehlungen zu Produkten
  • Die Informationen in diesem Dokument sind kostenlos
  • Du hast immer Zugriff darauf wenn du es auf deinem Gerät speicherst, was dich schnell zu den Informationen und zu den Produkten führt
  • Du kannst eventuell auch anderen Menschen damit helfen!